Prozessoptimierung

Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrungen in den verfahrenstechnischen Industrien liegt ein weiterer Aufgabenschwerpunkt in der Optimierung regelungstechnischer Prozesse. Wir helfen unseren Kunden dabei, schlummernde Potenziale in ihren Regelungsprozessen aufzudecken. So lassen sich mit einem verhältnismäßig geringen Aufwand bemerkenswerte Ergebnisse erzielen – beispielsweise ein höherer Durchsatz und eine verbesserte Qualität.

Unser Leistungsspektrum reicht von der Modellanalyse bis hin zum Regler Tuning sowohl für Regelkreise mit einzelnen Schleifen als auch für Mehrgrößenregelungen.

Advanced Process Control (APC)

Die APC-Bibliothek bietet eine große Auswahl an gehobenen Regelungsfunktionen und ist direkt in das Leitsystem SIMATIC PCS 7 integriert.

Die APC-Funktionen lassen sich in die folgenden drei Klassen einteilen:

  • Control Performance Management
    Zur Überwachung der Regelgüte und Optimierung von Regelkreisen.
  • Erweiterung zur PID-Regelung
    Beinhaltet Lösungsansätze der APL, die sich durch geschickte Kombination von PID-Reglern mit anderen Funktionsbausteinen realisieren lassen.
  • Mehrgrößenregelung (Model Predictive Control)
    Umfasst Aufgabenstellungen hinsichtlich Teilanlagen, die mehrere sich gegenseitig beeinflussende Stell- und Regelgrößen besitzen.

Condition Monitoring Library (CML)

Die Bausteine der SIMATIC PCS 7 Condition Monitoring Library ermöglichen eine kostengünstige Überwachung und Analyse mechanischer Assets (Anlagenkomponenten wie Pumpen, Ventile Wärmetauscher) mit dem Ziel, deren Effizienz und Verfügbarkeit zu erhöhen und eventuelle Schäden frühzeitig zu erkennen.

Advanced Process Graphics (APG)

APG stellt eine weitere Bibliothek für eine effektivere Prozessführung dar. Es handelt sich hierbei um ein HMI-Konzept für eine optimierte Prozessbeobachtung und -führung. Statt lediglich Daten anzuzeigen, bietet APG aufgaben- und zielorientierte Informationen wie Hybridanzeigen, Trendkurzen oder Kiviat-Diagramme. Ebenso werden sämtliche Key Performance Indicators (KPIs) visualisiert. Situationen können so noch schneller richtig eingeschätzt werden, wodurch sich wetere Vorteile ergeben:

  • Sicherere Entscheidungen
  • Weniger Fehlbedienungen
  • Höhere Produktqualität
Für weitere Informationen zur Prozessoptimierung kontaktieren Sie uns gerne.
Automatisierungslösungen

Condition Monitoring Library (CML)

Automatisierungslösungen Automatisierungslösungen

Advanced Process Graphics (APG)